Termine


13.04.2024 Berufskolleg Infotag


Blockpläne für das Schuljahr 2023/24

GaLa- und MiG-Klassen

Produktionsgartenbau

Floristinnen

SBS

Ferienkalender für das Schuljahr 2023/24

Spickzettel für das Schuljahr 2023/24



Aktuelles


5. Febraur: Berufecasting

Ziel des Berufecasting ist es, Schüler*innen der allgemeinbildenden Schule einen kleinen Einblick in die Berufe zu geben, die an den berufsbildenden Schulen in Stuttgart unterrichtet werden.

Die Landwirtschaftliche Schule Hohenheim stellte das Berufskolleg für Biotechnologie vor sowie die Berufe Gärtner und Florist.

Mehr das zu in den einzelnen Berichten: Biotechnologie, Gärtner und Floristik.

 


25. Januar: Floristklassen besucht die internationale Pflanzenmesse in Essen.
Es waren viele beeindruckende Sachen zu sehen, in der Blumenhalle haben verschiedene Floristen, auch Welt- und Europameister, unterschiedliche Werkstücke präsentiert und bearbeitet.

Mehr dazu im Bericht.


14. Dezember: Einsatz von Virtual Reality im biotechnologische Praktikum
Die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Biotechnologie sammelten neue Erfahrungen. Im biotechnologischen Praktikum begaben sie sich zum ersten Mal in ein virtuelles Fermentationslabor. Ziel war es, in einem computergenerierten Raum den Zusammenbau eines Laborfermenters zu üben. Mehr dazu im Bericht.


November 2023: Schulleitung ist nun komplett
Frau Dr. Gärtner ist die Schulleiterin der Landwirtschaftlichen Schule Hohenheim und Frau Scherer übernimmt die Stellvertretende Schulleitung
Bereits bei der letzten Gesamtlehrerkonferenz im Schuljahr 2022/23 überraschte uns Frau Feest vom Regierungspräsidium Stuttgart mit ihrem Besuch.  Am selben Morgen ging die Ernennungsurkunde für Frau Dr. Gärtner als neue Schulleiterin am Regierungspräsidium ein. Frau Feest nutzte die Gelegenheit um Frau Dr. Gärtner als offiziell ernannter Schulleiterin der Landwirtschaftlichen Schule Hohenheim mit herzlichen Worten und einem „Blumentopf voller Leckereien“ persönlich im Kreise des gesamten Kollegiums zu gratulieren.
Die dadurch freigewordene Stelle der Stellvertretenden Schulleitung konnte nun offiziell mit Frau Scherer besetzt werden. Das Schulleitungsteam ist damit nach über zwei Jahren endlich wieder komplett!


23. November: Start des Beteiligungsverfahrens zum Neubau der Landwirtschaftlichen Schule Hohenheim
Das Kollegium traf sich mit Frau Bott und Herrn Daub vom Schulverwaltungsamt. Frau Bott resümierte das bisherige Verfahren und erläuterte die weiteren Phasen: damit waren alle Beteiligten auf dem gleichen Stand.
Die Kernbotschaft unseres Leitbilds lautet: „Unser Ziel ist es miteinander, zukunftsorientiert und partnerschaftlich Kompetenz zu erarbeiten.“
Daraus wurde der pädagogische Leitgedanken der Landwirtschaftlichen Schule Hohenheim formuliert. Verbindender Aspekt über alle Fachrichtungen ist das organische Wachstum: winzig kleine Mikroorganismen im Berufskolleg für Biotechnologie, ansehnliche Blumen in der Floristik und krautige und verholzende Pflanzen im Gartenbau mit seinen sieben Fachrichtungen.
Daraus lassen sich Ansprüche und Wünsche für das neue Schulgebäude ableiten, die in den nächsten Arbeitsschritten des Beteiligungsverfahrens nach und nach herausgearbeitet werden.


27.Oktober symbolische Preisübergabe durch den Fonds der Chemischen Industrie
Herr Tobias Pacher, verantwortlich für den "Dialog Schule – Chemie" bei Chemie.BW, überreichte einen gefüllten Erlenmeyerkolben an Schüler*innen und Lehrkräfte des Berufskollegs für Biotechnologie. Damit erhält die Schule eine finanzielle Förderung in Höhe von 2.484 Euro für besondere biotechnologische Analysen. Die Fördermittel werden dazu verwendet, um moderne Methoden im Bereich der Gentechnik wie z.B. ein CRISPR/Cas9-Experiment praktisch im Unterricht durchführen zu können. Herr Pacher beschreibt die Förderung der Landwirtschaftlichen Schule in Hohenheim als gezielte Investition in die Zukunft und hebt das Engagement der Schule im Bereich der beruflichen Bildung hervor und weist darauf hin, dass dort eine zukunftsorientierte Arbeit geleistet wird.

 


19. Oktober: Exkursion zum Stadtpark Vaihingen
Der Klasse L1GL3T wurde der Unterricht von Fachkunde und Fachzeichnen in den nahegelegen Stadtpark verlegt. Somit wurde aus dem Unterricht ein Ausflug mit lehrreichen Inhalten unter freiem Himmel.

Mehr dazu im Bericht.


13. Oktober: Brautag am Berufskolleg für Biotechnologie

Die Klasse BKBT 2 hat im Biotechnologie.Unterricht Bier gebraut und ein paar Bilder gemacht. Die Schüler*innen haben dazu kurze Texte geschrieben, den Bildern zugeordnet und daraus eine kleine Bildergeschichte gemacht.


Exkursion zu IDEXX - Interessante Einblicke in den Berufsalltag

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr konnten Schülerinnen und Schüler des Berufskolleg Biotechnologie bei einer Exkursion zur Fa. IDEXX in Kornwestheim den Tagesablauf eines modernen Analytiklabores kennenlernen.

Bericht


25. September: Fachexkursion San Remo
Die Reisegruppe bestand aus der Floristen-Abschlussklasse und der MiG-Klasse, die auch im kommenden Jahr ihre Abschlussprüfungen absolvieren werden, sowie den Lehrkäften Frau Scherer, Frau Fockelmann, Herr Strohmeier und Herr Krauß.

Weitere Infos und Eindrücke in den Berichten der Floristinnen und der MiG-Klasse.


Die Praktische Fachkunde ist in die neuen Unterrichtsräume umgezogen!
Mit dem Umzug in den Neubau  der Aussenstelle Logauweg 16/1 auf dem Gelände der Stadtgärtnerei stehen der Landwirtschaftlichen Schule Hohenheim für die Fachbereiche Garten- und Landschaftsbau sowie Produktion jeweils ein Unterrichtsraum für den fachpraktischen Unterricht samt Werkstatt, Materialraum, Lehrerzimmer und Sozialräumen zur Verfügung.
Das angrenzende Gewächshaus mit einer Bodenhalle für den Ausbildungszweig Garten- und Landschaftsbau und ein mit Ebbe-Flut-Tischen und Bodenbeeten ausgestatteter Bereich für den Produktionsgartenbau bietet beste Bedingungen für einen guten und anschaulich gestalteten Unterricht.